Aktuelle Seite: Musikverein Ehningen e.V. / Newsdetails
25.9.2023 : 8:43 : +0200

Aktuelle Meldungen / Presse Berichte

Rumba, Tango, Cha-Cha-Cha: Volles Haus beim Ehninger Tanzabend

Turn- und Festhalle wird zum Tanzsaal für alle Generationen. Der Musikverein zeigt sich zufrieden.

Bild: Nüssle

Bild: Nüssle

​​​​​VON ANNETTE NÜßLE

EHNINGEN. Der Ehninger Musikverein forderte am Samstagabend zum Tanz. Viele Gäste folgten dieser Einladung und kamen zum ersten Tanzabend in die Turn- und Festhalle. „Es ist klasse, dass sich bereits beim ersten Tanz die Fläche vor der Bühne so gefüllt hat“, sagt Manfred Schimmer und freut sich, dass die Musiker vor fast ausverkauftem Haus auftreten können. Rumba, Tango, Cha-Cha-Cha und auch Foxtrott, die Blacky's Big Band aus Nagold spielte abwechslungsreiche Tanzmusik, und die Besucher dankten es mit einer durchweg vollen Tanzfläche. 

Ein Ort der Begegnung 

In der stimmungsvollen Atmosphäre trafen sich aus allen Altersgruppen Tanzbegeisterte. Neben reinen Hobbytänzern nutzten auch einige Turniertänzer des VfL Sindelfingen das Angebot des Musikvereins. „Es ist ein gelungener Abend mit einer tollen Band“, sagt Petra Kohler, die am Nachmittag noch mit ihrem Mann Jürgen für den TSC Sindelfingen auf einem Turnier getanzt hatte und es jetzt eher ruhig angehen ließ. Auch Anja Westerhoff, Abteilungsleiterin des TSC Sindelfingen, und ihr Mann Frank Westerhoff nutzten die Gelegenheit und ließen kaum einen Tanz aus. Dass Tanzen Generationen verbindet, zeigte sich auch an zwei Tischen inmitten des Saals. Jugendliche der Ehninger Tanzgruppe Danzamol und ihre Freunde waren gekommen und fanden es klasse, dass das Publikum so gemischt ist. „Tanz ist halt immer ein Ort der Begegnung“, sagt Heidi Pussel, Vorsitzende von Danzamol. Danach war sie schnell wieder auf der Tanzfläche verschwunden. Die Musiker tauschten an diesem Abend ihre Instrumente gegen Küchenschürzen und sorgten mit Flammkuchen, kleinen Snacks und Getränken für die Verpflegung der Tänzer.

Wiederauflage nicht ausgeschlossen

Nach vier Stunden Tanzmusik verabschiedeten sich die Musiker des Tanzabends mit Blacky's Big Band von den Gästen. „Uns ist genau das gelungen, was wir mit diesem Abend erreichen wollten, ein Abend zum gemeinsam Ausgehen und das Tanzbein schwingen“, sagt Vorstand Manfred Schimmer und schließt eine Wiederauflage nicht aus.

Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung - 13. März 2023